Schreckens-Panda

Agnes betet

Schreckens-Panda

Serenus glaubt an die Wunder der Psychiatrie. Sein Alkoholproblem führt ihn in eine Privatklinik, wo mit unerforschten Substanzen experimentiert wird. Unbekümmert schliesst er den diabolischen Pakt mit der Pharmazie. Agnes glaubt an Gott. Auf der Flucht vor ihrer traumatischen Kindheit irrt sie von einer Klinik zur nächsten. Sie ist entschlossen, ihrem Leben ein Ende zu setzen. Als die fünfundzwanzigjährige Agnes dem doppelt so alten Serenus begegnet, verwandelt sich ihr Plan sich umzubringen in das Verlangen, getötet zu werden. Das Schicksal führt die beiden zu einem geheimnisvollen Kloster, in welchem die Relique der Heiligen Agnes von Rom verborgen ist. Die Hinrichtung dieser Märtyrerin entfesselt die Phantasien des ungleichen Paares. Als sich in der Klinik die Ereignisse zu überstürzen anfangen, gibt es kein Zurück mehr.

Raya Mann spiegelt in ihrer Erzählung eine zwiespältige Welt aus modernem Machbarkeitswahn und tiefverwurzelter Spiritualität. Damit trifft sie den moralischen Nerv dieser Zeit.

Dieses Buch und die Autorin an sich, haben diverse tolle Bewertungen auf Neobooks und Co.

0 Kommentare

Fünf Minuten

Schreckens-Panda

"Fünf Minuten – Ein Tagebuch", Ian Cushings erste Veröffentlichung, ist ein zutiefst verstörendes Tagebuch, welches einen Einblick in das Leben des namenlosen Protagonisten gewährt. Er blickt zurück und lässt den Leser gleichzeitig an seinem Leben und seiner Metamorphose teilhaben. 

Diese verstörende Geschichte ist definitiv nichts für sonnige Gemüter...

4.2 Sterne bei 5 Bewertungen

0 Kommentare

Aus dem Koma

Schreckens-Panda

Alle Erinnerungen an mein bisheriges Leben sind ausgelöscht.
Ich weiß nicht mehr, wer ich bin und wie ich heiße.

Eine attraktive Frau, die sich als meine Freundin ausgibt, kümmert sich liebevoll um mich. Doch ich spüre, dass sie mir nicht die Wahrheit erzählt und dass unsere Liebe ein dunkles Geheimnis birgt.
Ein Psychologe, der mir helfen soll, Licht ins Dunkel zu bringen, schafft lediglich eine Vielzahl neuer Rätsel.
Ein Kommissar drängt darauf, mich wegen eines Mordes zu vernehmen. Als Zeuge? Oder als Verdächtiger?

Doch nicht nur mein Gedächtnis spielt mir Streiche, sondern zudem auch meine Wahrnehmung.
Ich kann niemandem vertrauen, am wenigsten mir selbst ...

4.7 Sterne bei 34 Bewertungen

0 Kommentare

Legenden: Das Fahrstuhlritual

Schreckens-Panda

Diese Frage stellt sich Justin nicht, denn für ihn ist das Übersinnliche nur eine Erfindung.

Doch dann führt er das Fahrstuhlritual durch und sein Weltbild gerät ins Wanken. Mittendrin in allem, was er für Aberglauben hielt, wird er von bedrohlichen Wesen verfolgt.

Wird Justin dem Bösen entkommen?

4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

0 Kommentare

Öffne nicht die Tür

Schreckens-Panda

 

Haben die Goodmans ein Spukhaus geerbt?

Diese Frage stellt sich die Familie kurz nach dem Einzug. Hannah war zunächst glücklich darüber, ihrem besten Freund Joe nahe zu sein, der mit seiner Mutter im Nachbarhaus lebt, und im Schlafzimmer ihrer Oma zu  wohnen. Doch nach der Renovierung verängstigen eine Reihe unheimlicher Begegnungen nicht nur sie. Joe und Hannah beginnen Nachforschungen anzustellen.

Können sie das Unheimliche besiegen?

 

4.4 Sterne bei 10 Bewertungen

0 Kommentare

Leichen im Brookside Park: Die Gier ist stärker als der Verstand

Schreckens-Panda

Zwei schöne Russinnen kamen mit ihrer Familie und so gut wie nichts nach Amerika. Sie taten sich zusammen und wurden so bald gern gesehene Gesellschafterinnen der High Society. Sie sehen den vielen Luxus mit denen sich ihre Gastgeber umgeben und wollen auch ein Teil davon abhaben. Ein törichter Plan reift in ihren Köpfen. Mit einen mal ist ihr ruhiges, schönes Leben vorbei. Von heute auf morgen sind sie auf der Flucht. Jeden Tag aufs Neue um nicht im Leichenschauhaus zu landen. Ohne fremde Hilfe würden sie es wohl kaum schaffen.

5 Sterne bei 7 Bewertungen

0 Kommentare

Krijada - Tanz im Sturm

Schreckens-Panda

Noch leben Menschen und Zujaniden friedlich miteinander. Aber je mehr Probleme die Menschen haben, desto häufiger machen sie die Zujaniden dafür verantwortlich. In diesen Konflikt gerät Kristina. Eigentlich will sie sich nur auf ihr Studium und ihre neue Liebe zu Jan konzentrieren, doch sie wird verdächtigt, eine Zujanidin zu sein. Kristina muss fliehen und tauscht ihre alltäglichen Probleme – einen frauenfeindlichen Professor und Jans rachsüchtige Exfreundin – gegen die Schwierigkeiten, mit denen sich Flüchtlinge in einem fremden Land konfrontiert sehen. Kristina beginnt, sich für die Belange der Vertriebenen einzusetzen, muss aber bald entscheiden, welchen Preis sie bereit ist, dafür zu zahlen.

4.7 Sterne bei 3 Bewertungen

0 Kommentare

Die Lüge von Amergin Manor

Schreckens-Panda

Wer dem Wappenspruch der irischen McSheas befolgt, lebt gefährlich.

Als Jolanda von ihrem totgeglaubten Vater ein Herrenhaus erbt, ist sie außer sich. Wieso hat ihre Mutter nie von ihrem irischen Vater gesprochen?

Kaum in Irland angekommen, häufen sich die mysteriösen Vorfälle. Wer will sie glauben lassen, dass der Geist der verstorbenen Lady Eliza keine andere Frau auf Amergin Manor duldet? Ist es der unnahbare Verwalter Farell, oder gar der charmante Künstler Jason? Jolanda will das nicht wahrhaben, vor allem, weil sie gerade dabei ist, ihr Herz in Irland zu verlieren...

Aber wer versucht dann, sie in den Irrsinn zu treiben - oder gar in den Tod?

 

4.8 Sterne bei 18 Bewertungen

0 Kommentare

Kessel

Schreckens-Panda

Als der sechzehnjährige Tobias mit Rachegedanken und einer Pistole nachts zu seinem brutalen Vater fährt, läuft ihm eine nackte Frau ins Auto. Die Frau sieht aus wie eine seiner Lehrerinnen – und sie sollte tot sein.

Bei dem Versuch, das dunkle Geheimnis aufzuklären, geraten Tobias und seine Freunde in einen Strudel aus Liebe und Hass, Verschwörung und Mord. Ihr Versteck, eine aufgelassene Brauerei in einem einsamen Schwarzwaldtal, wird dabei zum Zentrum immer unheimlicherer Ereignisse.

Weltweit tauchen Menschen auf, die tot sein sollten. Der Versuch der Freunde, mehr über das Rätsel zu erfahren, weckt etwas auf, das im Tode lauert. Etwas Grauenvolles. Wie lange noch, bis es die Freunde bemerkt?

Oder hat es das längst?

3,9 Sterne bei 7 Bewertungen

0 Kommentare

Zwanzig Sekunden Ewigkeit

Schreckens-Panda

Alex erwacht.

Es ist bitterkalt.

Ein Kühlraum für Leichen, stellt sie entsetzt fest.

Verzweifelt hämmert sie an die Tür und schreit um Hilfe.

Aber niemand hört sie.

Was ist passiert? Sie kann sich an nichts erinnern.

Hat man sie für tot gehalten?

Oder entführt und hier eingesperrt?

Als sich die Tür schließlich öffnet, wird ihre Verwirrung noch größer, denn in diesem mysteriösen Haus ist nichts, wie es scheint.

Nach und nach tauchen rätselhafte Bruchstücke aus ihrer Vergangenheit auf und Alex versucht, die Puzzleteile an die richtigen Stellen zu legen.

Doch je vollständiger das Bild wird, desto mehr zweifelt sie an ihrem Verstand.

Und sie wünscht sich immer mehr, dass alles vergessen bliebe ...

4.2 Sterne bei 86 Bewertungen

0 Kommentare

Zwinger

Schreckens-Panda

Als Martin Nowak sich auf dem Weg zu einem Kunden verfährt, findet er ein entlegenes Haus – und hört den schrecklichen Schrei eines Kindes. Er will helfen. Ein Fehler. Eine fremde Frau tasert ihn und sperrt ihn in einen leeren Hundezwinger. Auf seinem Handy erscheint ein Text seiner Frau, in dem es um seine Tochter geht: „Marie SOS!!!“ 

Martin ist nicht der einzige Gefangene. Ein in die Sklaverei verkauftes Mädchen, Ananya, wird von der Frau festgehalten und als Versuchskaninchen missbraucht – für medizinische Versuche, die Ananya wieder und wieder in den Tod schicken, nur um sie anschließend wiederzubeleben. 

Die Frau ist Elena Born. Mit ihren Experimenten will sie nur eins erreichen: Ihren geliebten Mann von den Toten zurückholen. Dafür geht sie über Leichen. Martin und Ananya sind nicht ihre ersten Opfer. Dass ihr verrücktes Experiment gelingen könnte, hat ihr Mann, ein angesehener Forscher, bis zu seinem Tod zu beweisen versucht. 

Während Martin und Ananya um ihr Leben kämpfen, gerät Elena selbst in Gefahr. Denn etwas lauert im Tod. Etwas unsagbar Böses.

4.8 Sterne bei 11 Bewertungen

0 Kommentare

Traumbold

Schreckens-Panda

 

Hier kommt die Rezension von BluestoneBlog

4.6 Sterne bei 5 Bewertungen

0 Kommentare